Montag, 27. März 2017

Midi-Album #2.3 "Seite mit Verstecken"

Hallo!
Ich freue mich, dass du trotz des schönen Wetters hier vorbei schaust!

Heute melde ich mich nur ganz kurz mit der 3. Seite aus dem Album:


 Diese wurde mit Absicht sehr schlicht gehalten, damit noch genügend Platz für Texte und Fotoauschnitte bleibt.
Hier habe ich erst einmal nur 1 Foto in die Auflegerkarte geklebt, damit du sehen kannst, wie es wirkt.


 Die Auflegerkarte ist aus Cardstock "taupe gefertigt und kann mit einem Klippverschluss verschlossen werden.
Sie ist nur unten und an den Seiten auf die Albumseite geklebt, so ist Platz für 2 TAG's , die dahinter geschoben werden können.
Der Schmetterling und die filigrane Verzierung auf der Karte wurde aus Cardstock "perlmutt glamour" ausgestanzt.


Ein 3.Anhänger kann hinter den aus Design-Papier gefertigten TAG geschoben werden.

So, das war es schon für heute.

Ich wünsche dir eine wunder schöne Woche,

liebe Grüße,
Anne


Sonntag, 26. März 2017

Midi-Album #2.2

Hallo!

Willkommen zum 2. Post der Midi-Album-Reihe! Ich freue mich, dass du hier bist!

Heute möchte ich dir folgendes Layout aus diesem Album zeigen:


Für diese Seite wurden die Stanzteile aus Cardstock "perlmutt glamour" 
gefertigt.


Der Bildhintergrund besteht aus 3 Lagen Cardstock (petrol-chamois-petrol)


Die beiden TAG's (Anhänger) sind aus Designpapier "Basic White" kraft braun und
Der Anhänger aus chamois ist nur hinter den auf der Seite bestigten kraft braunen-Anhänger geschoben, so dass er herausgenommen und beschriftet werden kann. 
(Du kannst auch in den folgenden Beiträgen direkt erkennen ob ein TAG befestigt ist oder nicht, denn der "bewegliche" hat ein Band)

Memory Box-Stanzen:
"Whirling Butterfly Silhouette"
"Kensington Border"

Lieber Gruß,
Anne


Samstag, 25. März 2017

Midi-Album #2.1

Hallo!

Ich freue mich, dass du mich heute hier besuchst.

Wie ich ja schon angekündigt habe, geht es heute mit einem weiteren Album - dieses Mal mit einem Midi - Album weiter:

Jetzt fragst du bestimmt "warum Medi? "

Die einzelnen Seiten sind  aus Cardstock-Bögen (12" x 8") gefertigt.
Somit ergibt sich, dass dieses Buch genau so hoch ist wie das Mini-Album #1.1 aber doppelt so breit.
Somit ist es mittelgroß = midi

Wenn du meinen Beiträgen in letzter Zeit schon gefolgt bist, wirst du feststellen, dass ich die Seiten des Mini-Album aus der gleichen Cardstock-Größe gefertigt habe.

Für die heutige Version wurden jedoch
die letzten beiden Falz (6 3/4" + 7") einfach weggelassen
 (Ich wollte dieses Mal keine gefalteten Buchseiten)

Hier geht es noch einmal zu dem Seiten-Tutorial

Die Stabilität bekommen die Seiten dadurch, dass sie in mindestens 2 Lagen gearbeitet werden.
In diesem Fall besteht die Grundseite immer aus Cardstock "metallic steel" ,  
auf der dann eine Lage Design-Papier aus der neuen
"Basic-White"-Serie Kraft braun geklebt worden ist.

Hier sind die 6 Grundseiten des Album zu sehen:
Die erste Seite, die ich dir zeigen möchte ist diese hier.
Die Rohre wurden aus Cardstock mindgrün ausgestanzt und dann ganz leicht mit dem Finger und "Deco & Lifestyle - Farben"
(teal blue, copper, antique gold)
leicht bestrichen (eher gestreichelt).
Nach dem Trocknen, was wirklich super schnell geht, habe ich die Rohre um ein Stück Cardstock "petrol" gelegt und auf die Seite geklebt.

 Gestempelt wurde mit archival, das Stempelmotiv ist von "carabelle-studio" aus dem Set "Swing"
 Hier ein Beispiel, wie es mit Foto aussehen kann.

Rayher Stanze:
Dies und Das

Memory Box Stanzen:
Whirling Butterfly Silhouete
Large Steampunk Pipes

Weiter Seiten zeige ich dir in den nächsten Tagen.

Lieber Gruß und genieße das Wochenende!

Anne


PS: Der Bloghop von www.faltkarten.com läuft noch bis Montag 27.03.2017 und da kannst du ein Set mit den neuen Papieren, Stempelkissen und Farben gewinnen.
Wenn du also Lust hast hier mitzumachen, klicker HIER


Freitag, 24. März 2017

Oster-Brunch (Blog-Hop)

Hallo!

Ich freue mich, dass du mich hier besuchst!
Als erstes möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare Bedanken

D A N K E ! ! ! 

Auslosung Gewinnspiel  Faltkarten.com Blog Hop
Vielen Dank für die vielen Kommentare die ihr auf den Blogs von unserem Designteam und auf unserer Facebook-Seite hinterlassen habt. Wir haben uns alle riesig gefreut und sind echt begeistert von der großen Teilnahme an unserem Blog Hop <3
Soeben haben wir den Gewinner des Gewinnspiels ausgelost. Ihr konntet folgendes Set gewinnen:
Cardstock in 12"x12" & A4 in den Trendfarben taupe & petrol mit farblich passendem Stempelkissen "Das Ink-Pad" und Farbspray "Das Ink-Spray" in taupe & petrol sowie...
unser neues Designpapier "Basic White" in taupe, petrol & kraft braun

Aus unseren 4 Blogs haben wir Blog Nr. 4 Dagmar  http://stempeltatze.blogspot.de/2017/03/bloghop-ostern.html
ausgelost und anschließend Kommentar Nr. 31 = "Astrid Fieber 24. März 2017 um 19:45 Uhr"
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Astrid!
Bitte melde dich bei uns per Email (info@creative-sumico.de) oder PN mit deiner Adresse damit wir dir deinen Gewinn zukommen lassen können

"Faltkarten" - Creative Art by Sumico hat wunderschöne neue Farben am Start und dieses ist meine Inspiration für Ostern, die ich dir gerne zeigen möchte:

Eine Pocketfold-Karte zum Oster-Brunch:

 damit die Karte verschlossen werden kann, wurde ein Streifen Cardstock in "taupe" so auf die Karte geklebt, dass die rechte Seite dort eingeschoben werden kann.

 Im Inneren verbirgt sich auf der linken Seite noch eine Karte, in der der eigentliche Einladungstext seinen Platz hat.

 bestempelt wurde sie mit dem wunderbar kreidigen "taupe"-Ink Pad (Stempelkissen)

 Die Pocketfoldkarte hat  2 Schlitze, in die eine Einlegerkarte geklemmt werden kann.
Diese habe ich in 3 Lagen (petrol, taupe, taupe) gearbeitet.
Die obere taupefarbene Lage habe ich mit einem Schwämmchen und der Farbe aus dem "petrol"-Ink Pad von außen gewischt. Um den leicht vintage-artigen Look zu erhalten habe ich nach dem Trocknen mit dem "Valley Berrys" Stempel und Wasser gestempelt.(negativ-stempeln)
 Mit einem Tempo wurde danach das überschüssige Wasser wieder von der Karte genommen.

Tipp:
Probiere erst an einem Probestück diese Technik aus, damit du weißt, wie nass der Stempel sein darf. Um mit Wasser zu stempeln nehme ich einen kleinen Teller, auf den ich ein nicht zu nasses Papiertuch lege.

"Herzliche Einladung" wurde wieder mit "taupe"-Ink Pad gestempelt.
Der mittlere Hase ist aus Cardstock "taupe" gestanzt und mit "petrol" gewischt.

Das Album im Hintergrund des Bildes zeige ich dir im nächsten Post.

Hier ist noch einmal die detaillierte Auflistung der Materialien, die du natürlich alle bei Faltkarten finden kannst:

elfenbein 

 taupe, petrol und elfenbein

Stempelkissen Ink-Pad in 
taupe und petrol

Stanzen von
"Bunny Hop"
"Cracked Egg"
"Serene Rabbit"

Stanzen und Stempel von
Alphabet Tile Letters
Valley Berries 


(Alle Stanzen sind für die gängigen Stanzmaschinen tauglich z.B.: Big Shot)

Und jetzt zum Gewinnspiel
Unser Blog-Hop läuft
von Freitag 24.03.2017, 15:00 Uhr
bis Montag 27.03.2017, 23:59 Uhr

Wenn du in dieser Zeit
Heike
Manuela
Dagmar
Anne (hier bist du gerade)
und Janine

besuchst und einen Kommentar zu jedem Post hinterlässt,
(kleine Außnahme ein Kommentar auf YouTube ist nicht zwingend notwendig, aber Janine freut sich über jeden Kommentar!)
hast du die Chance auf diesen super Gewinn:

http://www.faltkarten.com/images/BlogHop-Ostern-2017.jpg

Ganz neu und erst seit dieser Woche im Shop ist das neue Designpapier.
Ein wirklich toller Preis!

Der Gewinner wird am Dienstag 28.03.2017 auf der FB-Seite und natürlich hier in diesem Blogbeitrag bekanntgegeben.

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß bei dem Bloghop und drücke dir die Daumen, dass du dieses Set bald dein Eigen nennen darfst!


Lieber Gruß,
Anne

Mittwoch, 22. März 2017

You Are Beautiful!

Hallo!
Schön, dass du hier bist!

Heute möchte ich dir die TAG's zeigen, die für einen Tausch entstanden sind:
Thema war "Natur" 

Gestempelt wurde mit Archival (schwarz)
Alle Stempelmotive sind von Viva Las VegaStamps!
Der Hintergrund ist mit taupe, petrol und gelber Stempelfarbe gewischt und getupft.

Lieber Gruß,
Anne

Psssst: Freitag gibt es was zu gewinnen ;-)

Samstag, 18. März 2017

Minialbum #1.4 - Strohhalm-Bindung (Tutorial)

Hallo!

Willkommen zum 4. Teil meiner Minialbum-Reihe.
Heute zeige ich dir wie ich die Strohhalm-Bindung gemacht habe:

 Für dieses Album habe ich DIN A3 Cardstock auf  20,5 cm geschnitten 
( Höhe der Buchseiten + 0,5cm)

Danach habe ich bei folgenden Maßen gefalzt:

  Klebelasche des vorderen Buchcovers

 Falz  2 1/2" (6,5 cm)

je Buchseite folgende Maße dazu rechnen:
1. Falz + 3/8" ( +0,9cm)
2. Falz + 3/4" ( +1,9cm)
3. Falz + 3/4" ( +1,9cm)
+
+
+
16. Falz + 3/8" (+0,9cm)
17. Flaz + 3/4" (+1,9cm)
18. Falz + 3/4" (+1,9cm)

19. Falz + 1/8" (+0,3cm)
die letze Falz dient als Größenausgleich, wenn auf den letzten Abschnitt das rückwärtige Buchcover geklebt wird.

Nun wird das gefalzte Blatt gefaltet. 
Danach sollte es von der Kantung so aussehen:

  Nun muss der Buchrücken gestanzt werden.
Ich habe die "Cinch" von We r Memoy" genutzt.
Dazu habe ich sie so eingestellt, daß immer jedes 2. Loch gestanzt wird.
Wenn das erledigt ist, müssen noch alle 6 Seiten gestanzt werden.

Tipp:
Probiere erst mit einem Restkarton aus, ob du die Lochung mittig für den Buchrücken stanzt. 

Wenn das erledigt ist, steckst du die erste Seite in den Buchrücken und schiebst die Papier-Strohhalme durch die Löcher.
Nun wird die nächste Seite eingeschoben und die Strohhalme werden weiter geschoben.

(Wenn die Strohhalme etwas klemmen, drehe sie ein bischen beim Durchstecken)

Wiederholen bis alle Seiten im Buchrücken verankert sind.


Nun wirst du feststellen, dass die Falzungen, in denen die Seiten eingeschoben sind immer noch leicht auf gehen.

 Um das zu verhindern lässt du etwas Flüssigkleber von innen zwischen die Buchseite und die Falz vom Buchrücken fließen.

Das ganze so lange zusammen drücken, bis der Kleber getrocknet ist.

Wenn das erledigt ist, kannst du die Trinkhalme auf die gewünschte Länge schneiden. Ich habe dazu ein Skalpell benutzt.

Jetzt kommt der letzte Schritt für die Strohhalm-Bindung.
Dafür habe ich ein schmales Satinband durch die Halme gefädelt.

Angefangen habe ich in dem 2. Strohhalm von unten:

und geendet habe ich oben rechts. Dort werden die Enden des Bandes miteinander verknotet.

Jetzt kannst du den Umschlag gestalten.

Tipp:
verwende hier Flüssigkleber, da diese Cover - Seiten viel bewegt werden.
Die Klebeverbindung mit Flüssigkleber hält am besten.

Lieber Gruß,
Anne

Samstag, 11. März 2017

Minialbum #1.3 - Buchseiten (Tutorial )

Hallo!

Ich freue mich, dass du hier bist!

Heute zeige ich dir wie du die Buchseiten für das Album machen kannst. 
Das Album hat 6 Haupt-Seiten. 


Für eine Hauptseite benötigst du:


  1 Stück Cardstock (hellgrün)
12" x 8" (30,5 cm x 20 cm) 
gefalzt bei: 3/4", 1 5/8", 1 3/4", 1 7/8", 6 3/4", 7"

 die schraffierte Fläche bedeutet, dass hier die gefalzte linke Seite zusammen geklebt wird, bevor dort die Löcher gestanzt werden.

Um jetzt die innere aufklappbare Seite zu erhalten brauchst du:

 1 Stück Cardstock (schwarz)

 9 1/8" x 7 3/4" (23,1 cm x 19 cm)
gefalzt beidseitig bei 4 1/2" 

so bleibt in der Mitte ein etwa 3mm breiter Steg stehen. Diese Karte an beiden Falz-Linien knicken, auf der Rückseite ein Stück Satinband mit Klebeband fixieren (das wird die linke Seite der Verschluss-Schleife)
und mit der Öffnung nach rechts in die grüne Karte kleben. 


Als nächstes klebe 3 von den

6 Stück Designpapieren
18,5 cm x 11 cm

auf die schwarzen Flächen der Innenkarte
und die anderen 3 auf
 3 Stück Cardstock (schwarz) (Einzelseite)
19 cm x 11,5 cm

In eine von den 3 Einzelseiten stanzt du ein Loch und setzt ein Eyelt oder eine Ringöse.
Durch diese ziehst du ein Stück Satinband und befestigst es mit einem Stück Klebeband auf der Rückseite. (dies ist die Rechte Seite der Verschluss-Schleife)
 Danach kannst du die Einzelseiten auf die noch freien Flächen der Hauptseite (grün) kleben.

Jetzt ist die Grundarbeit für die Buchseite fertig.

Ab jetzt kannst du deiner Phantasie freien Lauf lassen und sie nach Lust und Laune dekorieren.

Zum Beispiel so:

Im nächsten Post zeige ich dir wie ich die Strohhalm-Bindung mache.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße, Anne

TIPP:
 bei www.faltkarten.com bekommt man fast jeden Cardstock auch in der Größe 12" x 24" wenn du diese drittelst, erhälst du 3 Grundseiten ohne Verschnitt.

Das Falz-Brett, mit welchem ich jetzt schon seit fast 3 Jahren arbeite ist das "Trim & Score Board" von We r Memory Keepers.
´

Montag, 6. März 2017

Minialbum #1.2

Hallo!
Ich freue mich, dass du dir Zeit genommen hast hier vorbei zu schauen!

Heute möchte ich dir zeigen wie mein Album von innen aussieht:

 Die beiden dreieckigen Laschen halten mit Hilfe von 2 kleinen Scheibenmagneten ihre Position

 Es gibt  6 aufklappbare Seiten:

Die folgenden Bilder zeigen 3 der 6 Seiten.
Das Album ist mit Absicht noch nicht so voll gestaltet - wenn die Bilder  verteilt werden, wird sich ergeben, ob die Freiflächen mit großen Bildern, mit Texten oder anderen Erinnerungsstücken gefüllt wird.
 Ich habe mich dazu entschieden, dass der Großteil der Bilder auf den TAG's ihren Platz finden werden. Dazu wurden 40 große "Tucked Corner Tags" aus schwarzem Cardstock ausgestanzt und
mit je einer goldfarbenen Ringöse (eyelet) und  einem Stück Satinband in grau versehen.

Hier habe ich mal ein Bild (8,6cm x5,5cm )in das TAG geklemmt, damit du sehen kannst, wie es aussehen kann.
 Zwischendurch wurden schwarze Stanzteile auf den Seiten verteilt wie z. B.:
 dieser kleine Armor (bei dem ich leider nicht mehr weiß, von welcher Firma der ist)
oder die sitzende Elfe:  Poppy Stamp Stanze "Thoughtful Faerie"

oder rechts die fliegende Elfe:  Poppystamp Stanze "Posing Faerie"

Rechts sind 2 Taschen aufgeklebt, in die die TAG's geschoben sind.

 Alle Designpapiere sind aus dem Set:

In den nächsten Posts zeige ich dir wie die Seiten und die Strohhalmbindung gemacht werden.

Ich würde mich freuen, wenn du mich dann wieder hier besuchst!

Lieber Gruß,
Anne